Auftragung von UV-Klebstoff im Elektronikbereich

Melanie HinterederAllgemein

Anwendungsbeispiel preeflow eco-PEN Auftragung UV Klebstoff

In den verschiedensten Anwendungsbereichen überzeugt die ausgereifte Technik von preeflow durch präziseste Dosierergebnisse. So zum Beispiel auch bei der Auftragung eines aushärtenden UV Klebstoffes im Bereich Elektronik Komponenten bei Sumida Components & Modules GmbH in Obernzell. Die Auftragung des DELO Dualbond erfolgt in dieser Anwendung durch einen preeflow eco-PEN. Die Spule einer Hochfrequenzlitze wird durch den aufgetragenen Klebstoff sofort in der Halterung befestigt. Der Vertrieb des Dispensers erfolgte über den preeflow Distributor Vieweg GmbH in Kranzberg.

Anwendungsbeispiel preeflow Auftragung UV Klebstoffpreeflow Dispenser meistern Herausforderungen

Spezielle Herausforderungen der Anwendung von Sumida waren z.B. eine sehr schnelle Durchführung des Dosierprozesses. Auch genaueste Dosierergebnisse (hochpräzise bei vordefiniertem Gewicht) waren nach Kundenanforderungen unabdingbar. Und ungewolltes Nachtropfen des Klebstoffes aus der Düse musste unbedingt vermieden werden. Bei all diesen speziellen Anforderungen konnten die volumetrischen Dosiersysteme des Pumpen- und Dosiertechnikspezialisten aus Töging punkten.

Vorteile der preeflow Dosiertechnik

„Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für die Dosiereinheit und die Möglichkeit, die Prozessparameter bei jeder Anwendung zu verändern (mithilfe der mitgelieferten Steuerung) waren wichtige Aspekte bei der Entscheidungsfindung.“ so Anatoli Esch, Manager Processes Polymers bei Sumida. Auch die mögliche Kombination mit einem UV-Modul, einwandfreie Prozess- und Maschinenfähigkeit sowie geringer Klebstoffverbrauch dank hoher Dosiergenauigkeit und präzisem Klebstoffauftrag beeinflussten die Entscheidung und überzeugten: preeflow steht für Mikrodosierung in Perfektion.